Lama Tsultrims Praxis-Aufruf zur Befriedung des Krieges in der Ukraine

Mit Ausbruch des Krieges in der Ukraine ruft uns Lama Tsültrim Allione zur Tara-Praxis auf: Mit der Praxis der 13. Tara Yullé Gyaljéma beginnen wir unmittelbar eine Kampagne gegen die russische Invasion in der Ukraine. Folgendermaßen praktizieren wir: Werde zur dunkelroten, grimmigen 13. Tara Yullé Gyaljéma Tara. In ihrer linken Hand hält sie die Utpala-Blume, … Weiterlesen …

Tara Mandala Sanghatreffen 2022

Tara Mandala Sanghatreffen 2022 im Kamalashila-Institut in der Eifel vom 19. bis 21. August 2022 Alle sind herzlich eingeladen – ganz gleich, ob du ‘frisch’ dabei bist oder schon lange! Was machen wir? Gemeinsam üben: zum Beispiel Prajna Paramita, Namkhai Norbu Chöd oder eine andere von Tara Mandala gelehrte Praxis, die viele kennen. Wer eine der … Weiterlesen …

Zoom-Talk am 19.10.2021 um 18 Uhr (CEST) über die FYD-Studien mit Philippe Goldin, PhD

Zoom-Talk am 19.10.2021 um 18 Uhr (CEST) über die FYD-Studien mit Philippe Goldin, PhD Phillippe Goldin ist Professor, clinical/experimental psychologist and cognitive-affective neuroscientist, an der University of California Davis. Thema: „Empirical investigations of the Feeding Your Demons (FYD) process“ mit Q&A und Diskussion Der Vortrag wird in englischer Sprache ohne Übersetzung stattfinden und ist kostenfrei! … Weiterlesen …

Online-Retreat: Prajna-Paramita Meditationspraxis mit Dagmar Löwenkamp

Online-Retreat Prajna-Paramita Meditationspraxis 27.03. / 28.03.2021 / 03.04.2021 Dagmar Löwenkamp Das Prajna-Paramita-Sutra gehört zu den ältesten buddhistischen Mahayana-Sutren. Prajna-Paramita ist die “große Mutter”, der Urgrund des Seins, die non-duale Weisheit. In diesem Online-Seminar werden die geschichtlichen Hintergründe zu dem Prajna-Paramita-Sutra vermittelt. Die Meditation zu Prajna-Paramita, wie sie Lama Tsültrim Allione lehrt, wird ausführlich erklärt und … Weiterlesen …

Bericht vom Sanghatreffen 2019

Sanghatreffen 2019 im Kamalashila-Institut Das wunderbare Wochenende liegt nun schon zwei Monate zurück, doch die meisten, die dabei waren, werden sicher lange davon zehren. Sanghatreffen, das war Sangha ganz lebendig, warm, nährend. Und diese Sangha-Energie hat uns durch die gemeinsame Praxis, den Austausch und die Begegnungen getragen, mit Tiefe und Segen, ja Zauber. Etwa 25 … Weiterlesen …